Unsere Philosophie

Unsere Philosophie

Aus Liebe zur Natur
Umwelt und Natur bildeten mit die Basis unserer Gründung in 1980. Versorgte Getreidefelder sind ein wunderbarer Teil der Landschaft und eine absolute Voraussetzung für viele (geschützte) Pflanzen- und Tierarten. Wir setzen uns zusammen mit „unseren“ Landwirten ein für nachhaltigen und regionalen Getreideanbau.

Unter wissenschaftlicher Betreuung durch das niederländische Louis Bolk Instituut haben wir ein Projekt mit Lupine durchgeführt. Die blaue Lupine wird von Demeter Landwirten als Zwischenfrucht angebaut, um für die nachfolgenden Pflanzen Nährstoffe im Boden zur Verfügung zu stellen. Wir haben ein Brot entwickelt, das alle wertvollen Inhaltsstoffe der Lupine enthält und mehrmals bei der Demeter Brotprüfung mit Gold bewertet wurde!

Zusammen mit den Landwirten und mit Wissenschaftlern von u.a. der Fachhochschule Münster suchten wir auch nach alten Getreidesorten mit guten Backeigenschaften, die auf den spezifische Bodenarten der einzelnen Landwirten gedeihen. Für Emmer, Dinkel, Lichtkornroggen, schwarze Gerste und Einkorn entwickelten wir speziell neue Rezepturen. Eine Bereicherung für Ihre Ernährung und für die Biodiversität.

Regional
Unsere biodynamischen Zutaten wachsen auf deutschen Böden in unserem Liefergebiet. Somit stimulieren wir bewusst die lokale und regionale Landwirtschaft und minimieren zudem unnötige Kilometer für Transport. Weil wir regional arbeiten, kennen wir unsere Partner wirklich gut. Es bedeutet auch, dass wir hauptsächlich mit mittelständischen Unternehmern und Landwirten arbeiten können.

Nachhaltige Beziehungen
Wir arbeiten nur mit Rohstoffen und Zutaten aus kontrolliertem biologischen und biologisch-dynamischen Anbau, verwenden keine künstlichen Zutaten, setzen uns mit diversen Projekten für die Biodiversität ein und arbeiten ausschließlich regional. Wir fühlen uns aber verantwortlich für die gesamte Lieferkette von Beginn (Anbau) bis zum „Ende“ (Verkauf an Endverbraucher). Aus dieser Verantwortlichkeit gestalten wir diese Wertschöpfungskette aktiv mit. Wir führen langjährige Beziehungen mit unseren Partnern (Landwirten und Lieferanten) und sind sehr stolz auf die vieljährige Zusammenarbeit mit vielen unserer Kunden. Unsere Kundengruppe besteht zu 90 % aus von Inhaber geführten Läden.